3 Wochen, 2 Busse, 1 Ziel – Die Grüne Jugend-Bustour kommt nach Schwetzingen

Am 13. März 2016 steht in Baden-Württemberg eine historische Landtagswahl an – zum ersten Mal geht es für einen Grünen Ministerpräsidenten darum, wiedergewählt zu werden.

Auch die Grüne Jugend, die Jugendorganisation von Bündnis 90/Die Grünen, beteiligt sich an diesem spannenden Wahlkampf. „Im März entscheidet sich, ob Baden-Württemberg auf Zukunftskurs bleiben wird und wir auch in den nächsten fünf Jahren in einem weltoffenen, nachhaltigen und gerechten Bundesland leben werden“, erklären die beiden Landessprecherinnen Leonie Wolf und Lena C. Schwelling der Jugendorganisation. „Wir sind drei Wochen lang mit zwei Bussen im ganzen Land unterwegs, um uns für ein Ziel stark zu machen: Weitere fünf Jahre grüne und zukunftsfähige Politik in Baden-Württemberg!“

Die Bustour der Grüne Jugend führt auch mit einem Stopp nach Schwetzingen:

Am Samstag, den 27. Februar wird der Bus von 14-17:00 Uhr auf dem Schlossplatz in Schwetzingen Halt machen und den Straßenwahlkampf ein wenig aufmischen.

Lena C. Schwelling verrät, was die Besucherinnen und Besucher bei der Grünen Jugend erwartet: „Wir werden auffallen mit unserem Stand! Besucherinnen und Besucher können nicht nur ein eigenes Foto mit Botschaften wie „Refugees Welcome“ oder „Teilzeit-Hippie“ mit nach Hause nehmen. Wir lösen auch auf, was sich hinter „Sex, Drugs & Sustainability“ verbirgt.“

„Nicht zuletzt sind natürlich auch bestens gelaunte Mitglieder der Grünen Jugend dabei, die über junggrüne Politik informieren werde“, ergänzt Leonie Wolf.

Verwandte Artikel