Antrag in der Gemeinderatssitzung vom 18.05.2021: Umgestaltung des Platzes und des Brunnens vor der Theodor-Heuss-Schule

Bereits mehrfach waren der Platz und der Brunnen vor der Theodor-Heuss-Schule und Karl-Frei-Halle im Gemeinderat in den vergangenen Jahren Thema. Zum einen ist der Brunnen seit Jahren außer Betrieb, da ein Leck bislang nicht gefunden wurde und das Wasser versickert. Auch war der gesamte Platz bereits Thema im städtebaulichen Verkehrskonzept. Hier wurde uns eine komplette Umgestaltung des Platzes vorgestellt.

Grundsätzlich ist der Brunnen in der derzeitigen Gestalt kein schöner Anblick. Der Platz selber ist kaum beschattet und eine Kühlung (durch Bäume oder durch den Brunnen) findet nicht statt. Im Sommer heizt sich der Platz auf und gibt diese Wärme an die umgebenden Gebäude ab. Der Platz ist derzeit nahezu funktionslos und mit dem nicht funktionierenden Brunnen eher ein Schandfleck  als eine Attraktion der Gemeinde anzusehen.

Das Ziel der Gemeinde sollte es sein, den Platz für die Bevölkerung besser nutzbar und einfacher begehbar zu machen. Gerade die Möglichkeit des Verweilens und des Austausches sollte hier zukünftig gefördert werden. Im Rahmen unseres Antrags möge der Gemeinderat beschließen:

  1. Erstellung von Lösungsmöglichkeiten, um den Platz und den Brunnen zeitnah und mit wenig Aufwand zu verschönern.

    Beispielsweise könnte man den ehemaligen Brunnen mit Erde füllen und bepflanzen. Hinsichtlich einer Bewässerung wäre eine Wasserleitung ja bereits vorhanden.
  2. Erstellung eines langfristigen Konzeptes zur Gestaltung und Nutzung des Platzes unter Einbeziehung der THS-Grundschule und der Vereine, die die Karl-Frei-Halle regelmäßig nutzen.

    Gestaltungsziele:
    • Kühlen des Platzes (Bäume, Sonnensegel, Wasserspiele (ähnlich dem Ketscher Marktplatz)).
    • Ganztagesgrundschul-Pädagogik aufgreifen (z.B. Schulgarten).
    • Umgestaltung der Parkmöglichkeiten.
    • Aufwertung der Aufenthaltsfunktion (Sitzbänke am Brunnen oder unter Bäumen).
    • Integration von Fitness- und Sportgeräten für Jung und Alt“ und damit an die Sporthalle anknüpfen.

Die Fraktion der Grünen bittet daher um die Unterstützung Ihres Antrags.

Patrick Schönenberg

Verwandte Artikel